Hilfe? Einfach anrufen unter 0931 / 730 488 00.

Würzburg liest ein Buch

Die Bahnhofsmission beteiligt sich an der Aktion „Würzburg liest ein Buch“.

In „Die Jünger Jesu“ schildert Leonhard Frank die Diskrepanz zwischen den wenigen Reichen und den vielen Armen. Der Förderverein Bahnhofsmssion zeigte in beeindruckender Weise auf, wie viel die „Jünger Jesu“ mit der Arbeit der Bahnhofsmission zu tun haben …

Neben lokalen „Stars“ wie Oberbürgermeister Christian Schuchardt, Bürgermeisterin Marion Schäfer-Blake, Dekanin Edda Weise, Schauspieler Herbert Ludwig und BR-Moderator Eberhard Schellenberger lasen auch zwei unserer Besucher. Toni und Peter hießen die beiden Männer, die Romanpassagen vortrugen. Für sie gab es reichlich Applaus.